Mediation

Im privaten und beruflichen Umfeld entstehen Konflikte mit anderen Personen oder Organisationen. In der Regel werden diese Konflikte durch direkte Verhandlungen der Konfliktpartner gelöst. Gelingt dies nicht, können die Konfliktpartner auf freiwilliger Basis über die Mediation eine Lösung suchen. Der Mediator begleitet die Konfliktpartner in einem strukturierten Verfahren durch den Lösungsprozess bis zur gemeinsamen ausgewogenen Vereinbarung. So können Konflikte gelöst und Rechtsstreitigkeiten vermieden werden.

Das strukturierte Verfahren zeichnet sich aus durch:

  • die Freiwilligkeit der Beteiligten
  • die Verschwiegenheit des Mediators und der Beteiligten
  • die Prozessverantwortung des Mediators
  • die eigenverantwortliche Lösungsfindung der Beteiligten
  • die Verhandlungsbereitschaft der Beteiligten
  • die Abschlussfähigkeit der Beteiligten
  • die Ergebnisoffenheit des Verfahrens
  • die Allparteilichkeit des Mediators